ENNEAROM - DER DUFT IHRER SEELE

Die Welt der Düfte hat etwas ganz zauberhaftes und sanftes zugleich. Dennoch gehen unsere Erfahrungen und Erlebnise damit ganz in die Tiefe unseres Seins. Sie wecken längst vergessene Erinnerungen, holen oft Verborgenes wieder an die Oberfläche, lassen uns Dinge erkennen, zu denen wir längst den Zugang verloren haben. Alles ist irgendwo in uns gespeichert - es gilt den Weg zu unseren inneren Schätzen zu finden. Die Duftreise ist eine überaus interessante und effektive Möglichkeit dazu! Wagen Sie dieses Experiment und erleben etwas gänzlich Neues - Ihren Seelenduft!

Was ist ein Seelenduft?

Ein individueller Seelenduft besteht aus neun verschiedenen naturreinen Aroma-Ölen. Diese werden nach dem Ennearom-Prinzip (Aromatherapie auf Basis des Enneagramms) ausgewählt. Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen dafür. Sie beantworten einen Fragebogen oder wählen aus neun Toren (Bildern) drei aus. Eins für die Körper-Ebene, eines für die Herz-Ebene und eines für die Mentale-Ebene. Diese drei verschiedenen Ebenen der Duftqualitäten werden auch in der klassischen Parfümerie angewendet. Danach werden auf Grundlage der Duftresonanz die Aromaöle bewertet. Zum Schluss errechnet ein eigens dafür konzipiertes Programm die genaue Zusammensetzung.

Wozu ist ein Programm für das Errechnen der Zusammensetzung sinnvoll?

Die Aromaöle haben alle eine unterschiedliche Molekulare Beschaffenheit. Sogenannte Träger Öle (Körper-Ebene) haben eine hohe Viskosität. Das heisst, die einzelnen Tropfen sind größer, das Öl tropft auch langsam und verfliegt nicht so schnell. Diese Fixative werden auch eingesetzt in der Parfümerie, um die anderen Düfte zu binden. Die Mentalen Düfte hingegen bilden viel kleinere Tropfen und sie können viel kürzere Zeit wahrgenommen werden. Sie sind flüchtiger - wie der Geist eben. Um hier eine Ausgewogenheit zu erzielen, wird ein Programm eingesetzt, das nach Eingabe der vergebenen Benotung Seitens des Klienten, die „richtige" Mischung errechnet. Beispiel: Vetiver Note 10 (Körperebene) ergibt 15 Tropfen, Lavendel Note 10 bekommt dafür 29 Tropfen. Bedeutet: Vetiver darf sparsamer zum Eisatz kommen als Lavendel, damit beides gleichwertig wahrgenommen wird.

Was ist das Enneagramm?

Das Enneagramm ist - mit meinen Worten ausgedrückt - ein alter mystischer Schlüssel. Ähnlich wie zum Beispiel die Astrologie oder andere Systeme, ermöglicht uns das Enneagramm einen Zugang zu einem tieferem Verständnis von Zusammenhängen. Es wird in manchen Therapie Formen schon mit langer Tradition eingesetzt (Claudio Naranjo, Gestalttherapeut und Pionier der Transpersonalen Psychologie; Fritz Perls, Vater der Gestalttherapie, so wie viele mehr). Auch in der evangelischen Seelsorge und Erwachsenenbildung findet das Enneagramm einen guten Einsatz und bietet Hilfe für die Begleitung von Menschen. Der Psychotherapeut Christian Meyer erwähnt, dass der Therapeut in seiner Arbeit mit Patienten an einem Punkt in der Behandlung kommt, an dem es nicht weiter geht. Er vertritt die These, dass ab diesem Punkt eine spirituelle Dimension in der Behandlung hinzu kommen darf. Selbstverständlich soll jeder Mensch für sich selber entscheiden, ob er dafür offen ist. Und ich möchte mich aus meiner eigenen Erfahrung und meiner langjährigen Begleitung von Menschen dieser Haltung anschliessen! Das Enneagramm bietet in meiner Arbeit eine gute Grundlage dazu.

Was ist der Unterschied zu anderen Aromatherapie Verfahren?

Die Ennearom Therapie ist völlig individuell auf Sie abgestimmt. Dies bedeutet zum Beispiel, dass ich keine „typischen" Aromaöle einsetze für das Thema Stress, Konzentration, Selbstliebe etc. Vielmehr gehe ich in meiner Arbeit davon aus, dass Ihr System über das Resonanz Prinzip die Düfte wählt, die für Sie und Ihre Themen von Relevanz sind. Andere Aromatherapie Verfahren arbeiten somit eher Symptom bezogen. Die Herangehensweise des Ennearoms ermöglicht viel tiefer hinter die Kulissen zu blicken. Wenn wir uns gestresst fühlen, kann das aus sehr unterschiedlichen Gründen sein. Wir gehen hier den Gründen auf den Leim - werden uns der Ursachen bewusst. Und schalten nicht das Symptom aus. Somit würde ich sagen, dass dieses Verfahren langfristig größere Transformations-Möglichkeiten bietet und eher für Menschen geeignet ist, die auch bereit sind, sich ihrem Leben und ihrer Situation ehrlich und mutig zu stellen und auseinander zu setzen. Gleichzeitig ist die Methode von großer Sanftheit, kreativ und fast verspielt. Durch das Riechen werden unsere Sinne angesprochen - wir kommen in die Tiefe und erleben das meist als fliessend und leicht. Es ist kein anstrengend analytisches Verfahren, wo der Verstand gefordert ist - ganz im Gegenteil - dieser hat einfach mal „Auszeit", die „Lösung" folgt wie von selbst. 

Unterstützt und begleitet der Seelenduft ein Leben lang?

Die Antwort darauf ist ganz leicht. Wir sind im stetigem Wandel, im Prozess. So kann uns ein Seelenduft in unserer aktuellen Situation begleiten und Impulse setzen für Veränderung. Damit ändert sich auch etwas in unserem System und wir brauchen bei der nächsten Herausforderung nicht mehr die gleichen Düfte - es ist dann sinnvoll sich der Situation neu zu stellen. Je nach Intensität des eigenen Weges kann es bis zu etwa vier mal im Jahr sinnvoll sein, einen neuen Duft zu erhalten. Und wie alles an uns - ist das völlig individuell zu betrachten.

Welche besonderen Erfahrungen gibt es mit einem individuellen Seelenduft?

Hier erzähle ich gerne ein wenig aus dem „Nähkästchen". Vor Jahren habe ich eine Frau begleitet, die sehr sportlich und eher praktisch gekleidet war. In der Behandlung stellte sich heraus, dass sie in ihrer Ursprungsfamilie eine starke Ablehnung erfahren hat, was das Thema Weiblichkeit anbetrifft. Sie durfte als junges Mädchen keine langen Haare tragen, diese wurden kurz geschnitten, wie bei einem Jungen. Aus eher praktischen Gründen. Und so wurde sie zu einer Frau, die in ihrem Äußeren eher auf praktisch bedacht war. Sie hatte keinen Bezug zu ihrer Sinnlichkeit und zu ihrer verspielten Freude. Sie wurde Beamtin, war äußerst korrekt, und auch etwas starr. Und aus dieser Starre wollte sie gerne raus, wusste aber nicht mehr wie. Und sie fing an andere Frauen, die weiblich und verspielt und sinnlich waren, zu verurteilen.

Nach der zweiten Behandlung mit einem Seelenduft öffnete sie sich für eine sehr sinnliche, warme Duftmischung. Ich muss gestehen - ich war selbst erstaunt, da ich sie schon viele Jahre kannte und so schnell nicht so eine Veränderung erwartet hatte. An dieser Stelle möchte ich betonen - kein Duft der Welt wird aus Ihnen etwas „zaubern" können, was nicht in Ihnen schlummert, was nicht in Ihnen angelegt ist und freigesetzt werden möchte. Und dieses Potenzial, das Sie gedeckt halten, raubt Ihnen in den aller meisten Fällen viel Energie. Wenn diese freigesetzt wird, dann erfahren die Menschen ein großes „beflügelt sein".

So auch in diesem Fall. Sie rief mich zwei Wochen nach der Anwendung des Duftes an mit den Worten: „Ich miste gerade meinen Schrank aus - ich möchte eine neue Garderobe. Diese darf weiblicher, fliessender sein, schön. Kannst du mir helfen und als meine Beraterin mit mir shoppen gehen?"

Es ist einer der schönsten Erlebnisse, die ich in meiner Arbeit mit dem Seelenduft gehabt habe. Beim Shoppen kauften wir ihre ersten hohen Schuhe! Blusen aus fliessender Seide, Sommerkleider. Bunt durfte es werden. Leicht und fröhlich. Es berührte mein Herz zutiefst zu sehen, wie diese Frau sich immer mehr fand! So wie sie wirklich war, nicht wie ihr auferlegt wurde.

Muss der Klient in die Praxis kommen und vor Ort sein?

Das ist absolut nicht notwendig. Gerne schicke Ich Ihnen die Duftproben zu und Sie bewerten diese bequem von zu Hause aus. Die Beratung kann sehr gut und praktisch am Telefon durchgeführt werde. Das Schöne daran - Kunden aus dem ganzen deutschsprachigem Raum können so ihren Seelenduft kennen lernen :-)

Oder Sie verschenken einen Gutschein (in digitaler Form, per Mail zugestellt) als Geburtstagsgeschenk, zu Weihnachten, zum Valentinstag. Lassen Sie Ihren Ideen und Ihrer Kreativität freien Lauf! Ich habe hier für Sie einige Gutscheine zusammen gestellt. Kosten pro Gutschein 100.- € für ein Seelenduft (10 ml naturreines Aromaöl aus 9 verschiedenen Düften, individuell zusammengestellt nach dem Ennearom Prinzip) + persönliche Analyse schriftlich zur Duftresonanz.

GUTSCHEIN:

  • in digitaler Form (JPEG-Datei)
  • Wird Ihnen per Mail zugeschickt
  • Sie können den Gutschein per Mail verschicken/verschenken oder auch mit Ihrem Drucker ausdrucken
  • Gutschein kann auf Wunsch personalisiert werden (Gutschein für....von....)
  • Preis: 100.- €

Kann für ein bestimmtes Thema ein individueller Seelenduft gemischt werden?

Ja - das ist möglich und oft sogar sehr sinnvoll. Dafür besprechen wir in einem Vorgespräch Ihr Thema und Ihr individuelles Anliegen und ich kann speziell darauf eingehen mit meiner Arbeit. Auch bei der anschließender Analyse werde ich die Ergebnisse in Bezug auf Ihr Thema deuten und Ihnen die Informationen und Botschaften darauf bezogen vermitteln. Ich freue mich auf diese intensive und schöne Art der Begleitung!

 

Kosten pro Seelenduft: 100.- €

Sie erhalten eine 10 ml Flasche mit reinen Aromaölen, sowie eine Duftanalyse mit der tieferen Bedeutung Ihrer Themen, die sich aus Ihrer individuellen Duftresonanz ergeben. 

Vereinbaren Sie bitte einen Termin via Mail! Dankeschön :-)

powered by webEdition CMS